Katrin Villiger

dipl. Lebensberaterin, Numerologin, Essenzen-Therapeutin
Praxis San Bao Luzernerstr. 11 6343 Rotkreuz
Tel. 041/790 19 18 Fax 041/790 72 19

Das Jahr aus numerologischer Sicht

2018

In diesem Jahr ergibt die Quersumme eine 11. Das ist unser Ziel und zugleich unsere Lernaufgabe.

Thema:schöpferische Zeugung im Psychischen wie im Künstlerischen. Ideen in die Tat umsetzen. Zu tiefsten
 Erkenntnissen gelangen. Hinfinden zum schöpferischen Wort.
 Diese Zahl hilft uns zu einer geistigen Erneuerung. Sie macht scheinbar unmögliches von heute zu 
selbstverständlichem von morgen. Durch vertieftes Erkennen sollten wir hinfinden zum schöpferischen Wort.
Das heisst, dass wir uns bewusst werden müssen, dass jedes gesprochene oder gedachte Wort schöpferisch
wirksam wird und sich derart verdichtet, dass es zur Realität wird. Darum haben wir es in den Händen eine
lichtvolle Welt zu erschaffen. Den eine lichtvolle Gegenwart bringt eine lichtvolle Zukunft.
Unsere Aufgabe ist es von der Ich-Kraft zur Wir-Kraft zu kommen. Nicht mehr \"was will ich\" sondern was brauchen
wir um weiter zu kommen. Gefragt sind Mitgefühl, Menschlichkeit und tiefes Selbstvertrauen. Da wo wir noch
anecken braucht es Selbstreflexion.
 
Der Weg ist die 18. Die Zahl der Versuchung, der magnetisch anziehenden Kraft und der Lust.
Zur Zeit werden wir mit vielen Falschmeldungen konfrontiert. Wir sind aufgefordert mit Achtsamkeit, innerer
Weisheit und Klarheit diese zu erkennen und uns nicht in etwas hineinziehen lassen, was uns nicht gut tut.

Die 8 ist eine Seelenzahl. Sie steht für geistige Liebe, Kunst, Anerkennung und Macht.
Wir lernen in diesem Jahr längst vergessene Erfahrungen und Erlebnisse ins Bewusstsein zurückzuholen,
sie nochmals anzuschauen, zu verarbeiten und so Ordnung zu schaffen in unserem Inneren. Es ist Zeit mit uns
selbst abzurechnen. Nur eine so erarbeitete Wahrheit macht uns wirklich frei. 

Unsere wahre innere Wirklichkeit zu erkennen, anzunehmen und zum Ausdruck zu bringen ist das Wesen der
Ehrlichkeit. Nur wenn wir ehrlich gegenüber uns selbst sind, können wir auch anderen gegenüber in Wort und
Tat ehrlich sein. Das bedeutet sich nach den höheren Gesetzen auszurichten, statt negativen Impulsen 
nachzugeben, die das Gegenteil bewirken.




.